report from the heart

birgit munsch-klein, gemälde, art, modern art, painting, Ölgemälde

birgit munsch-klein

24. März – 17. April 2017

das eigene herz finden als ursprung der bilder,
es spüren, ausdehnen und – öffnen.

das herz darf fühlen, in der musik, in der liebe,
aber was heisst es, mit dem herzen zu sprechen?

das herz als zentrum und verbindung zur seele.
eine reportage.

 

_

 

inside universe

birgit munsch-klein, ausstellung, from the inside to the universe, gemälde, art, malerin

birgit munsch-klein

6. November – 23. dezember 2015

from the inside, so heissen die ersten
bilder, die entstanden sind, gemalt mit
dem drang, innerlichkeit spürbar zu
machen.

mit der zeit verändert sich der blick,
und schafft auf dem weg weiter nach
innen, neue formen. das bild das daraus
entsteht, enthält den ursprung des ichs
und damit die quelle des sein –
universen treten hervor.

 

_

 

evolving inner space

birgit munsch-klein

3. März – 9. Juni 2017

6. November – 23. dezember 2015

evolving inner space, bilder, die entstanden sind,
gemalt mit dem drang, innerlichkeit spürbar
werden zu lassen.

zuerst entstehen Bilder von muscheln. Muscheln
ganz in ihrer kraft, stark, tänzerisch oder dann
am ende einem Phantom gleich.

mit der zeit verändert sich der blick, und schafft
auf dem weg weiter nach innen, neue formen.

 

_

 

schwebend

birgit munsch-klein

9. juni – 2. juli 2016

Vollkommenes Naturgespinst, verwobene
Strukturen – scheinbar aus dem Nichts entstanden,
geplant und zufällig in einem.

Wie trapezartige Dächer im Übergang zu fließenden
Wellen, sind die feinen Gewebe eingepasst in die
Umgebung – aufgespannt in einem Raum, den sie
sich selbst zu schaffen scheinen.

 

_

 

taste of time

birgit munsch-klein

20. märz – 30. märz 2014

die serie die aus einzelbildern besteht, stellt
einen subtilen bezug zur welt her.

Taste of time ist eine art archiv unserer
menschlichen existenz.